Department Germanistik und Komparatistik
Bismarckstraße 1B
91054 Erlangen

 I. Vita - II. Lehr-  und Forschungsschwerpunkte - III. Publikationen

I. Vita

Studium der Russistik und Anglistik mit Begleitstudium Pädagogik und Philosophie in Tübingen und Göttingen; Promotionsstudium "Theorie der Literatur und der Kommunikation" in Konstanz, dort Promotion 1987. Habilitation 1994 in den Fächern Komparatistik und Slavistik. Erste Preisträgerin des 1993 gestifteten Lehrpreises des Landes Baden-Württemberg für die Universität Konstanz.
1995-2007: Professorin für Allgemeine & Vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität München.
1997/98: einjährige Gastprofessur an der University of California, Irvine, Department of English and Comparative Literature.
1998-2001: Sprecherin des Münchener Graduiertenkollegs "Geschlechterdifferenz und Literatur". mehr...
2002-2004: DFG-Projekt zur Wissenschaftsgeschichte "Frauen als innovative Kraft in der Wissenschaft? Untersuchungen zur heterosozialen Kommunikation in der deutschen Literatur- und Kulturwissenschaft 1890-1945". mehr...
2006-2007: Sprecherin des Promotionsstudiengangs "Literaturwissenschaft" (im IPP-Programm durch DAAD und DFG gefördert).
Seit SoSe 2007 am Institut für Germanistik der Universität Erlangen-Nürnberg (Lehrstuhl für Vergleichende Literaturwissenschaft in Verbindung mit Neuerer deutscher Literatur und Osteuropaschwerpunkt)
DFG-Forschergruppe "Anfänge (in) der Moderne" an der LMU München, Teilprojekt 13: "Versetzte Anfänge: Text-im-Text als Konstruktion des Anfangens" (2006-2012) mehr...
Beisitz im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft DGAVL (seit Nov. 2008) mehr...
Wiss. Mitglied in den SFB-Gremien der DFG (Senatsausschuss und Bewilligungsausschuss für die Sonderforschungsbereiche der Deutschen Forschungsgemeinschaft) (2009-2011) mehr...
Mitgliedschaft in der Academia Europaea, Sektion A4 "Literary & Theatrical Studies" (seit 2009) mehr...

II. Lehr- und Forschungsschwerpunkte

TÄTIGKEITEN IN FACHZEITSCHRIFTEN, BUCHREIHEN, JURY

  • Mitherausgabe der Zeitschrift "Poetica" (Fachgebiete Komparatistik und Slavistik)
  • Mitherausgabe der Reihe "Münchener Komparatistische Studien" im Wallstein-Verlag, Göttingen mehr...
  • Mitherausgabe der Reihe "Literatura. Wissenschaftliche Beiträge zur Moderne und ihrer Geschichte" im Ergon-Verlag, Würzburg. mehr...
  • Herausgeber-Beirat für "Primerjalna književnost / Comparative Literature". mehr...
  • Herausgeber-Beirat für "Welt der Slaven". mehr...
  • Herausgeber-Beirat für die Buchreihe "Palaestra" bei V&R unipress, Göttingen. mehr...
  • Herausgeber-Beirat für die FRIAS-Buchreihe "linguae & litterae" bei De Gruyter, Berlin.
  • Advisory Board "Freiburg Institute for Advanced Studies" (FRIAS), "Language & Literature". mehr...
  • Interdisziplinäres Zentrum Literatur und Kultur der Gegenwart der FAU (IZG)
  • Mitglied der Jury für den Sachbuch/Essay-Übersetzerpreis des Verlags C.H. Beck. mehr...

 ARBEITSSCHWERPUNKTE

  • Selbstreflexion in Literatur und Bildender Kunst
  • Intertextualität und Intermedialität (verbale und visuelle Medien)
  • Interkulturalität
  • Literarische Spielformen
  • Gender Studies und feministische Literaturtheorie

 AKTUELLE PROJEKTE

  • DFG-Forschergruppe "Anfänge (in) der Moderne", mehr...
  • Editionsprojekt zur Konkreten Poesie: Visuelle Sonette
  • Der interkulturelle Briefroman
  • Improvisation in literarischen Salons und Zirkeln (Barock bis Moderne; französisch-deutsch-russisch): gattungstheoretische und kultursemiotische Konzeptualisierung

III. Publikationen

MONOGRAPHIEN

Textile Texte. Poetologische Metaphorik und Literaturtheorie: Studien zur Tradition des Wortflechtens und der Kombinatorik. Köln-Weimar-Wien: Böhlau, 2002 (Pictura et Poesis. 9). 771 S. mit zahlr. Abb.

Rezensiert in:

  • Neue Zürcher Zeitung No.50, 1./2. März 2003, 36. (Stephan Krass)
  • Komparatistik 2002/2003. Jahrbuch der Deutschen Gesellschaft für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft 2003, 161-167. (Monika Schmitz-Emans)
  • LiLi Zeitschrift für Literaturwissenschaft und Linguistik 33. 2003, 110-116. (Hildegard Keller)
  • Metaphorik 05/2003, 185-188.(Nikola Roßbach) mehr...
  • The Russian Review 62. 2003, 300-301. (Adrian Wanner)
  • Germanistik 44. 2003. No.1/2, 145-46. (Bernhard Sorg)
  • Arcadia 39. 2004, 203-213. (Aage A. Hansen-Löve)
  • Ceská literatura 52. 2004. No.4, 557-562. (Svetla Mathauserová)
  • Literaturwissenschaftliches Jahrbuch 45. 2004, 327-336. (Wolfgang G. Müller)

Intertextualität und Interpretierbarkeit des Texts. Zur frühen Prosa Boris Pasternaks. München: Fink. 1989. 311 S.

Rezensiert in:

  • Zeitschrift für Slawistik 35. 1990. 6, 906-908. (Karlheinz Kasper)
  • Referatedienst zur Literaturwissenschaft Akad. d. Wiss. d. DDR 22. 1990. 2, 191-192. (Michael Wegner)
  • Slavic and East European Journal 35. 1991. 1, 390-392. (Sven Spieker)
  • Irish Slavonic Journal 13. 1992, 105-106. (Raoul Eshelman)
  • Canadian-American Slavic Studies 27. 1993, 434-435. (Irene Masing-Delic)

 

HERAUSGEGEBENE UND MITHERAUSGEGEBENE SAMMELBÄNDE

SchriftBild. Dokumentation zur Ausstellung vom 30. Juni bis 27. Juli 2000, Universitätsbibliothek und Lyrikbibliothek am Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, Universität München. München 2000. 231 S. mit zahlr. Abb.

Mit Beiträgen von Anne-Kathrin Bauer, Lilia-Anna Diamantopoulou-Hirner, Katrin Drenseck, Rafael Maguiña, Karl Neuwirth, Gritt Schwarz, Christina Steinmetz, Patrizia Tappeiner und Carlos Westerkamp und der Herausgeberin.

Gedächtnis und Phantasma. Festschrift für Renate Lachmann. Hg. zus. mit Susi K. Frank, Schamma Schahadat u. Igor Smirnov. München: Sagner, 2001 (Welt der Slaven Sonderband 13). 634 S. mit Abb.

Materialität und Medialität von Schrift. Hg. zus. mit Konrad Ehlich u. Jan-Dirk Müller. Bielefeld: Aisthesis, 2002 (Schrift & Bild in Bewegung. 1). 201 S. mit Abb.

Mit Beiträgen von Friedrich Kittler, Jan Assmann, Manfred Krebernik, Klaus Schreiner, Ulrich Ernst, Zhenjiang Yan, Rüdiger Weingarten, Martin Maurach und Oskar Pastior sowie den Herausgebern.
Rezensiert in:

  • IASL Online Febr. 2003 (H. Achten)
  • MEDIENwissenschaft 2. 2003, 186-87. (B. Timmermann)
  • Komparatistik. Jahrbuch der Deutschen Gesellschaft für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft 2003/2004, 214-17. (A. Gilbert)
  • Kritikon Litterarum 31. 2004, 37-39. (A. Hultsch)

Manier - Manieren - Manierismen. Festgabe für Renate Lachmann. Hg. zus. mit Bettine Menke. Tübingen: Narr, 2003. (Literatur und Anthropologie. 12). 312 S. mit Abb.

Mit Beiträgen von Gerhart v. Graevenitz, Felix Thürlemann, Ulla Haselstein, Gerhard Neumann, Patricia Oster, Rainer Warning, Ursula Link-Heer, Rudolf Helmstetter, Stefan Rieger, Aage Hansen-Löve, Manfred Windfuhr, Elisabeth von Samsonow sowie den Herausgeberinnen.

Rezensiert in:

  • Arbitrium 25. 2007, 152-156.

Intermedium Literatur. Beiträge zu einer Medientheorie der Literaturwissenschaft. Hg. zus. mit Roger Lüdeke. Göttingen: Wallstein, 2004. (Münchener Komparatistische Studien. 5) 389 S. mit Abb.

Mit Beiträgen von Irina O. Rajewsky, Yvonne Spielmann, Bernd Scheffer, Oliver Jahraus, Aage A. Hansen-Löve, Bernhard Teuber, Daniella Jancsó, Hendrik Birus, Yvonne Pietsch, Jeanette Fabian, Annette Doll, Thomas Wild sowie den Herausgebern.

Rezensiert in:

  • Magdeburger Arbeitskreis Kulturwissenschaften (J.Standke)
  • KULT_online 5. 2005. mehr... (J. Zwernemann)
  • Kritikon litterarum 33. 2006, 108 - 109. (A. Meyer-Fraatz)

Sonett-Künste: Mediale Transformationen eines klassischen Genres. (Band zum Erlanger Symposium Nov. 2009). Hg. zus. mit Evi Zemanek, 2012, Verlag: EDITION SIGNAThUR.

in Vorbereitung: Schwarz-weiße Welten: Schach in Literatur, Kunst und Kultur. Hg. zus. mit Markus May. (Band zum Erlanger Symposium April 2009).

 

LITERARISCHE ÜBERSETZUNGEN (aus dem Russischen und dem Türkischen)

Ahmet Say: Die Katze, die sich rücklings auf den Seidenteppich setzt (1982). Aus dem Türkischen von Armağan Ok und Erika Greber. Berlin: EXpress edition. 1985.

Veniamin Kaverin: Das purpurne Palimpsest (1921). Aus dem Russischen von Evelina Knoll und Erika Greber. In: Poetica 21. 1989, 155-163.

Anton Tschechow: Der Dicke und der Dünne (1883/86). Aus dem Russischen von Erika Greber. Im Artikel "Oppositionen" in: Literaturwissenschaft. Einführung in ein Sprachspiel. Hg. H. Bosse / U. Renner. Freiburg: Rombach, 1999, 199-200. 2. Auflage Freiburg 2010 (Rombach Grundkurs. 3)

Anton Tschechow: Neujahrstortur. Skizze der neuesten Inquisition (1887). Aus dem Russischen von Erika Greber. Im Artikel "Wer erzählt die Du-Erzählung?" In: Narration und Geschlecht. Hg. S. Nieberle / E. Strowick, Köln Weimar Wien: Böhlau, 2006, 58-61.

 

BEITRÄGE IN ZEITSCHRIFTEN UND SAMMELBÄNDEN

Boris L. Pasternak. In: Kritisches Lexikon zur fremdsprachigen Gegenwartsliteratur. Hg. H. L. Arnold. München: edition text + kritik. 13. Faszikel. 1987. 1-16.

Das verdeckte Fragment. Texttheoretische und kultursemiotische Thesen (Puškin, Achmatova, Pasternak). In: Kryptogramm. Zur Ästhetik des Verborgenen. Hg. R. Lachmann / I. Smirnov. Wien 1988. 91-107.

Ein Palimpsest über das Palimpsest. Die russischen Serapionsbrüder, Veniamin Kaverin und die ‘Nachahmung’ E. T. A. Hoffmanns. In: Poetica 21. 1989. 98-154.

Boris Pasternak's Prose Fragment Tri glavy iz povesti: The Arrangement of a Philosophical-Musical Subtext. In: Poėtika Pasternaka -- Pasternak's Poetics. Hg. A.Majmieskułow (Studia filologiczne.31 [12]). Bydgoszcz 1990. 123-151.

Pasternaks unsystematische Kunst des Gedächtnisses. In: Gedächtniskunst: Raum - Bild - Schrift. Studien zur Mnemotechnik. Hg. A. Haverkamp / R. Lachmann. Frankfurt/M. 1991. 295-327.

Das Erinnern des Erinnerns. Boris Pasternaks mnemonische Ästhetik. In: Poetica 24. 1992. 356-93.

Subjektgenese - Kreativität - Geschlecht. Zu Pasternaks "Detstvo Ljuvers". In: Psycho-poetik. Hg. A. A. Hansen-Löve. Wien 1992. 347-397.

The Metafictional Turn in Russian Hoffmannism. In: Essays in Poetics 17. 1992. No. 1. 1-34.

Öst-westliche Spiegelungen. Der Doppelgänger als kulturkritische Metapher. In: Deutsche Vierteljahrsschrift für Literaturwissenschaft und Geistesgeschichte 66. 1992. 539-594. [Zu Orhan Pamuks Roman "Beyaz kale / Die weiße Festung" und Alev Tekinays Roman "Der weinende Granatapfel"]

Mythos - Name - Pronomen. Der literarische Werktitel als metatextueller Indikator. In: Wiener Slawistischer Almanach 30. 1993. 99-152.

Anagrammatisches und Anazyklisches oder: klebe dir irrgraphe. In: Émile 1993. No.16/17 (Themenheft ANA-) 39-66. (zus. mit Helga Leiprecht): Ein ANNAlphabet. Dmitrij Prigovs "Sechzigstes (Diamantenes) Alphabet". In: Émile 1993. No.16/17 (Themenheft ANA-) 15-24. Mit Lautpoesie-Kassette.

Review article on recent developments in intertextuality (Intertextuality. Theories and Practices, ed. by Michael Worton / Judith Still, 1990). In: Essays in Poetics 18. 1993. No. 1, 1-34.

Mystifikation und Epochenschwelle (Čerubina de Gabriak und die Krise des Symbolismus). In: Periodisierung in den slavischen Literaturen. Hg. W. Koschmal. Wien 1993. 175-206.

Überarbeitete kroatische Fassung: Mistifikacija kao kulturološko uprirozenje reprezentacijske krize moderne: primjer Čerubine de Gabriak [Die Mystifikation als kulturelle Inszenierung der Repräsentationskrise der Moderne: Modellfall Čerubina de Gabriak]. In: Mistifikacija - Parodija. Zagrebački pojmovnik kulture 20. stoljeca. Hg. S. Ludvig / A. Flaker. Zagreb 2002. 42-75.

Zur Neubestimmung von Kontiguitätsanaphern. In: Sprachwissenschaft 18. 1993. No. 3/4. 361-405.

Wladimir Majakowski. In: Autoren der 20er Jahre. Hg. K. Reichenberger / J. Lembach. Kassel: Edition Reichenberger, 1993. 289-293.

Wiederabgedruckt mit französischem und spanischem Resumé in: De Baudelaire à Lorca / Von Baudelaire zu Lorca. Signaturen der literarischen Moderne. Hg. J. M. Losada Goya / K.Reichenberger / A. R. López-Vázquez. Kassel: Edition Reichenberger, 1996. Bd. II. 511-518.

Wortwebstühle oder: Die kombinatorische Textur des Sonetts. Thesen zu einer neuen Gattungskonzeption. In: Zeichen zwischen Klartext und Arabeske. Hg. S. Kotzinger / G. Rippl. Amsterdam 1994. 57-80. [Aktualisierte Fassung s. Monographie Textile Texte, Kap. VII; französische und russische Fassung s. 2008]

Carnivalization of the Short Story Genre and the Künstlernovelle: Tatyana Tolstaya's "The Poet and the Muse". In: Essays in Poetics 21. 1996. 50-78.

Metafikcija - slepoe pjatno formalizma? Načala teorii metafikcii u formalistov. In: Russkij tekst. Russian-American Journal of Russian Philology 4. 1996. 7-34.

Mystik und Lyrik: Zinaida Gippius. In: Orthodoxien und Häresien in den slavischen Literaturen. Hg. R. Fieguth. Wien 1996. 147-170.

Das Sonett als textus (Gewebe, Netz, Geflecht). Poetologischer Sonettdiskurs, Textilmetaphorik und Textkonzeption. ["The sonnet as web or network. Textile images and textual concepts in the discourse on/of the sonnet"]. In: Sonet in sonetni venec. Hg. B. Paternu, Ljubljana 1997. 381-392. [Aktualisierte Fassung s. Monographie Textile Texte, Kap. VII]

"Nur angesichts Rußlands": Rilkes Rußlandansichten als künstlerische Einsichten. In: Mein Rußland. Literarische Konzeptualisierungen und kulturelle Projektionen. Hg. A. A. Hansen-Löve / J. R. Döring-Smirnov. Wien-München (Wiener Slawistischer Almanach Sbd. 44) 1997. 251-267.

Ikonen, entikonisierte Zeichen. Zur Semiotik der Einbildung bei Rilke (Eine intermediale und interkulturelle Studie). In: Poetica 29. 1997. 158-197.

The Art of Memory in Pasternak's Aesthetics. In: Russian Literature 42. 1997. 25-46.

Chronotope of Revolution: The Palindrome from the Perspective of Cultural Semiotics. In: The Palindromist 6. 1998. mehr...

Παλινδρομον - revolutio. In: Russian Literature 43. 1998. 159-204.

Moderne Mystik und ihre Filiationen: Eine komparatistische Fallstudie zur Lyrik von Zinaida Gippius. In: Komparatistik. Jahrbuch der Deutschen Gesellschaft für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft 1998. 5-35.

Oppositionen. In: Literaturwissenschaft. Einführung in ein Sprachspiel. Hg. H. Busse / U. Renner. Freiburg 1999. 193-210. 2. Auflage Freiburg 2010 (Rombach Grundkurs. 3)

Dramatische Miniaturen. Rhetorik der Kürze in Puškins 'Kleinen Tragödien'. In: Deutsche Vierteljahrsschrift für Literaturwissenschaft und Geistesgeschichte 73. 1999. 611-642.

Russische Kurzfassung: Dramatičeskie miniatjury. Poètika kratkosti v 'Malen'kich tragedijach' Puškina. In: Puškin i russkaja dramaturgija. Hg. A. I. Žuravleva / G. V. Zykova. Moskau 2000, 80-92.

Bagatellisiert die Bagatelle? Versimprovisation bei Karolina Pavlova. In: Slavische Literaturen im Dialog. FS Reinhard Lauer. Hg. U. Jekutsch / W. Kroll. Wiesbaden 2000. 223-233.

Paarreime. Ein Streitgedicht von Lord und Lady Byron. In: Bi-Textualität: Inszenierungen des Paares. Hg. A. Heitmann u.a. (Geschlechterdifferenz & Literatur 12). Berlin 2000. 142-155.

Ein dritter Weg? Beitrag zur Diskussionsrunde "Kommt der Literaturwissenschaft ihr Gegenstand abhanden?". In: Jahrbuch der Deutschen Schillergesellschaft 44. 2000. 336-342.

Futuristisch: Die Befreiten Worte (parole in libertà) und Der Buchstabe als Solcher (bukva kak takovaja). In: SchriftBild. Dokumentation zur Ausstellung vom 30. Juni bis 27. Juli 2000. Hg. E. Greber. München: Institut für Komparatistik, 2000. 57-63.

Die Byzantineske? Kultursynkretismus und Intermedialität im russischen Ornamentdiskurs. In: Behext von Bildern? Ursachen, Funktionen und Perspektiven der textuellen Faszination durch Bilder. Hg. H. Drügh / M. Moog-Grünewald. Heidelberg 2001. 115-140.

Postkoloniale Bilder von der Kolonisierung Sibiriens. Zu Kristina Carlsons Roman "Maan äären" / "Ins Land am Ende der Welt" anläßlich seiner deutschen Übersetzung. In: Jahrbuch für finnisch-deutsche Literaturbeziehungen 33. 2001. 299-305.

Bildwörter, Wortbilder: Palindrom und Ambigramm als minimalistische Kunstformen. In: Minimalismus. Zwischen Leere und Exzeß. Hg. M. Goller / G. Witte. München-Wien (Sbd. Wiener Slawistischer Almanach, Reihe Intermedialität) 2001. 23-50.

Petrarkismus als Geschlechtercamouflage? Die Liebeslyrik der Barockdichterin Sibylle Schwarz. In: Bündnis und Begehren. Ein Symposium über die Liebe. Hg. A. Kraß / A. Tischel. (Geschlechterdifferenz & Literatur 14). Berlin 2002. 142-168.

Fremdkörper Fremdsprache. Ingeborg Bachmanns Erzählung "Simultan". In: Interpretationen. Werke von Ingeborg Bachmann. Hg. M. Mayer. Leipzig 2002. 176-195.

Zinaida Gippius: Pesnja / Lied (1893). In: Die russische Lyrik. Hg. B. Zelinsky. Köln-Weimar-Wien 2002. 160-164 + 437-438.

Valerij Brjusov: Sonet k forme / Sonett an die Form (1894). In: Die russische Lyrik. Hg. B. Zelinsky. Köln-Weimar-Wien 2002. 165-169 + 438-439. PDF.

Wendebuchstaben, Wendebilder: Palindromanie der Jahrtausendwende. In: Materialität und Medialität von Schrift. Hg. E. Greber / K. Ehlich / J.-D. Müller (Schrift & Bild in Bewegung. 1). Bielefeld 2002. 131-149.

Stichwort "Palindrom" in: Historisches Wörterbuch der Rhetorik. Hg. G. Ueding. Bd.6, Tübingen 2003. 484-488.

Text als 'texture'. Textbegriff und Autoreflexivität in Jakobsons literaturwissenschaftlichem und poetischem Œuvre. In: Roman Jakobsons Gedichtanalysen. Eine Herausforderung an die Philologien. Hg. H. Birus / S. Donat / B. Meyer-Sickendiek. (Münchener Komparatistische Studien. 4), Göttingen: Wallstein, 2003. 154-177.

Das futuristische Manifest als Concetto-Traktat. Pasternaks Streitschrift "Wassermann-Reaktion" und die "drahtlose Phantasie" in Marinettis literaturtechnischen Manifesten. In: Manier - Manieren - Manierismen. Hg. E. Greber / B. Menke. Tübingen 2003. 127-155.

Koitus der Künste. Zu Pentti Holappas Roman "Porträt eines Freundes" anläßlich seiner deutschen Übersetzung. In: Jahrbuch für finnisch-deutsche Literaturbeziehungen 35. 2003. 217-220.

Literarische Kosmopolitik. Teffis Kurzgeschichten über Sprachmischungsprozesse in der Pariser Emigration. In: Germano-Slavistische Beiträge. FS Peter Rehder. Hg. M. Okulka / U. Schweier, München: Sagner, 2004. 375-389.

Narration als Inquisition. Čechovs Kurzgeschichte "Novogodnjaja pytka. Očerk novejšej inkvizicii". In: Analysieren als Deuten. FS Wolf Schmid. Hg. L. Fleishman / Chr. Gölz / A. A. Hansen-Löve, Hamburg: Hamburg University Press, 2004. 513-539.

Reden in Zungen als Buchstabieren in Schriften. Valeri Scherstjanois multilinguale und multialphabetische Zeichenblätter. In: Mundus narratus. FS Dagmar Burkhart. Hg. R. Hansen-Kokoruš / A. Richter. Frankfurt/M. etc: Peter Lang, 2004. 417-436. [Erweiterte Fassung in: Stimme und Schrift, 2008, s.u.]

Das konkretistische Bildgedicht. Zur Transkription Bildender Kunst in Konkrete Poesie. In: Intermedium Literatur. Beiträge zu einer Medientheorie der Literaturwissenschaft. Hg. R. Lüdeke / E. Greber. (Münchener Komparatistische Studien. 5). Göttingen: Wallstein, 2004. 171-208.

Der Schleier im literarischen und im literaturwissenschaftlichen Text. Rezensionsartikel zu Patricia Oster: Der Schleier im Text. Funktionsgeschichte eines Bildes für die neuzeitliche Erfahrung des Imaginären. In: IASL online 28.12.2004. (15 Seiten) mehr...

Mediendoppelgängereien: Dr. Jekyll and Mr. Hyde verwandeln sich in Film. In: Poetica 36. 2004. 429-452.

Dr. Jekyll and Mr. Hyde (Robert Louis Stevenson - Rouben Mamoulian - Victor Fleming - Jean Renoir - David Wickes): Filmische Doppelgänger. In: Literaturverfilmungen. Hg. A. Bohnenkamp / T. Lang, Stuttgart: Reclam, 2005. 115-135. [Angepaßte Kurzfassung]

Theoretische Grundüberlegungen zur Wissenschaftsgeschichtsschreibung und- forschung unter der Perspektive der Geschlechterdifferenz. In: Gendered Academia. Wissenschaft und Geschlechterdifferenz 1890-1945. Hg. M. Kauko / S. Mieszkowski / A. Tischel (Münchener Komparatistische Studien. 6). Göttingen: Wallstein, 2005. 11-40.

Die Mähre Metafiktion. Ringvorlesung "Don Quijote lesen", LMU München, Juni 2005.

Visuelle Schachpoesie. 'Figur' im Schachfigurengedicht. In: Hyvä kello kauas kuuluu - Eine gute Glocke ist weit zu hören. FS Ingrid Schellbach-Kopra. Hg. G. Klumpp u.a. (Finnisch-Ugrische Mitteilungen 28/29), Hamburg 2005. 93-116.

Das zweite Leben des Evgenij Onegin. Transpositionen der Oneginstrophe und Onegins Reinkarnation als Campus-Heldin. In: Lebensstadien. FS Renate Döring-Smirnov (Wiener Slawistischer Almanach 55. 2005). 135-150.

Love Letters between Theory and Literature: Viktor Shklovsky's Epistolary Novel "Zoo or Letters Not about Love". In: Hybridizing Theory and Literature: On the Dialogue between Theory and Literature / Teoretsko-literarni hibridi: O dialogu literature in teorije. Hg. M. Juvan / J. Kernev Štrajn (Special Issue Primerjalna književnost' 29. 2006), Ljubljana 2006. 309-322. Slovenische Fassung: Ebd. 131-144.

[Prepublication in the conference booklet:] Love Letters between Theory and Literature: Viktor Shklovsky's Epistolary Novel "Zoo or Letters Not about Love". In: Hybridizing Theory and Literature: On the Dialogue between Theory and Literature. 3rd International Comparative Literature Colloquium, Lipica/Slovenia, September 2005. mehr...

Portrait des Künstlers als Kunstwerk: Jiri Kolárs lettristische Serie L'enseigne de Gersaint. In: Ästhetische Transgressionen. FS Ulrich Ernst. Hg. M. Scheffel / S. Grothues / R. Sassenhausen, Trier: WVT, 2006. 171-191.

Wer erzählt die Du-Erzählung? Latenter Erzähler und implizites gendering (am Beispiel einer Kurzgeschichte von Tschechow). In: Narration und Geschlecht. Texte - Medien - Episteme. Hg. S. Nieberle / E. Strowick (Literatur - Kultur - Geschlecht. 42), Köln-Weimar-Wien: Böhlau, 2006. 45-72.

Metonymy in Improvisation: Pasternak, Mayakovsky, Jakobson and their 1919 bouts rimés. In: Eternity's Hostage. Selected Papers from the Stanford International Conference on Boris Pasternak, May, 2004. Hg. L. Fleishman, Stanford: Stanford University Press, 2006. Bd.I, 193-209.

Der (un)weibliche Petrarkismus im deutschen Barock: Sibylle Schwarz' Sonettzyklus. In: Francesco Petrarca in Deutschland. Seine Wirkung in Literatur, Kunst und Musik. Hg. A. Aurnhammer. Tübingen: Niemeyer, 2006. 223-242.

Textbewegung/Textwebung. Texturierungsmodelle im Fadenkreuz von Prosa und Poesie, Buchstabe und Zahl. In: Textbewegungen 1800/1900. Hg. M. Buschmeier / T. Dembeck. (Stiftung für Romantikforschung. 35), Würzburg: Könighausen & Neumann, 2007. 24-48.

Aleksandr Puškin: Evgenij Onegin. In: Der russische Roman. Hg. B. Zelinsky. Köln-Weimar-Wien: Böhlau, 2007. 93-116 u. 498-501.

Siluans Lobpreis auf den Hl. Savva. Siluans Lobpreis auf Simeon [Kommentar zu Roman Jakobsons Analysen kirchenslavischer Eulogien]. In: Roman Jakobson. Poesie der Grammatik und Grammatik der Poesie. Sämtliche Gedichtanalysen. Kommentierte deutsche Ausgabe. Bd.1. Hg. H. Birus / S. Donat. Berlin: de Gruyter, 2007. 471-508.

Figur und Figuration im Schachfigurengedicht. In: Figur und Figuration. Studien zu Wahrnehmung und Wissen. Hg. G. Boehm / G. Brandstetter / A. v. Müller. München: Fink, 2007. 237-262.

Anfangssetzung und Archivierung im Modell einer Gattung: die Sestine. In: Archiv und Anfang. FS Igor' P. Smirnov, Hg. S. Frank / Sch. Schahadat. München 2007 (Wiener Slawistischer Almanach 59). 451-475.

Zum Nullpunkt zurückerzählen. Modelle der Retronarration (Margaret Atwood - Martin Amis - Ilse Aichinger - Vladimir Nabokov). In: Thanatopoetik - Thanatologien. Hg. A. Hansen-Löve. München 2007 (Wiener Slawistischer Almanach 60). 471-489.

Pushkin in Love Or: A (Screen)Play within the Play. The Metatheatrical Cinematic Potential of Romantic-Ironic Narration in Eugene Onegin. In: The Play within the Play. The Performance of Meta-Theatre and Self-Reflection. Hg. G. Fischer / N. Greiner. Amsterdam-New York: Rodopi, 2007. 361-376.

Pushkin in Love: Zur filmischen Aktualisierung der Klassiker. In: Geistiger Handelsverkehr. Komparatistische Aspekte der Goethezeit. Hg. A. Bohnenkamp / M. Martinez. Göttingen: Wallstein, 2008. 193-223.

Auf dem Brett ein Sonett - Nabokovs Schachtrilogie. In: Wortkunst - Erzählkunst - Bildkunst. FS Aage Hansen-Löve. Hg. R. Grübel / W. Schmid. München: Sagner (Die Welt der Slaven Sonderband 30), 2008. 263-280.

Shakespyromaniac Sonnet. In: Sixty-Six. A Journal of Sonnet Studies No.1. 2008. Frontispiz und S.100-101. mehr...

La texture combinatoire du sonnet: Pour une redéfinition du genre. In: Le sonnet contemporain. Retours au sonnet. Colloque à l´université de Poitiers, 1er-2 septembre 2007. Hg. A. Chevrier / D. Moncond'huy (= Formules. Revue des créations formelles N°12). Paris: Collections Formules, 2008. 281-298.

Kombinatornaja tekstura soneta: Tezisy k peresmotru definicii žanra. In: Vestnik gumanitarnogo instituta TGU (Toljatti) 2008 No.1 (3). 188-200.

Paratext als Paartext. Sybille Schwarz und ihr Herausgeber. In: Die Pluralisierung des Paratextes. Formen, Funktionen und Theorie eines Phänomens frühneuzeitlicher Kommunikation. Hg. F. v. Ammon / H. Vögel (Schriftenreihe des SFB 573 Pluralisierung und Autorität). Münster: LIT, 2008. 19-43.

Metafiktion - ein 'blinder Fleck' des Formalismus? In: Poetica 40. 2008. 43-71.

Reden in Zungen als Buchstabieren in Schriften. Valeri Scherstjanois multilinguale und multialphabetische Zeichenblätter. In: Stimme und Schrift. Zur Theorie und Geschichte sekundärer Oralität. Hg. W. Wiethölter / A. Messerli / H.-G. Pott. München: Fink, 2008. 251-278. [Erweiterte Fassung]

Am Anfang war ... die Zwei. Doppelgängertexte und der doppelte Gang durch den Textanfang. In: Am Anfang war ... Ursprungsfiguren und Anfangskonstruktionen der Moderne. Hg. I. Mülder-Bach / E. Schumacher. Paderborn-München: Fink, 2008. 191-218.

Lemma "Gewebe/Faden". In: Metzler Lexikon literarischer Symbole. Hg. G. Butzer / J. Jacob. Stuttgart: Metzler, 2008. 126-129.

Sonett-Fäden: Zur Poetologie des Sonetts bei Leonid Aronzon. In: Leonid Aronzon - Rückkehr ins Paradies. Hg. J. R. Döring / I. Kukuj (Wiener Slawistischer Almanach 62), Wien-München 2008. 181-194.

Ordnungsmuster "ohne Muster": Die Erfindung der Meta-Sestine. In: Figuren der Ordnung. Beiträge zu Theorie und Geschichte literarischer Dispositionsmuster. FS Ulrich Ernst. Hg. S. Gramatzki / R. Zymner. Köln-Weimar-Wien: Böhlau, 2009. 113-126.

(zus. mit Annegret Heitmann): Folgenlose Auftritte. Ankunftsszenen im Drama der Moderne. In: Ankünfte. An der Epochenschwelle um 1900. Hg. A. Hansen-Löve / A. Heitmann / I. Mülder-Bach. Paderborn-München: Fink, 2009. 189-210.

Einträge zu Boris Pasternak in der Neuauflage von Kindlers Literaturlexikon. Stuttgart: Metzler, 2009.

Amphibolie als aperspektivisches Verfahren in den kub/ofutur/istischen Sehtexten der Avantgarde. In: Ambiguität - Amphibolie - Ambivalenz. Hg. F. Berndt / St. Kammer. Würzburg: Königshausen & Neumann, 2009. 223-248.

The Media as Such: Meta-Reflection in Russian Futurism (A Case Study of Vladimir Mayakovsky's Poetry, Painting, Theatre, and Film). In: Metareference across Media: Theory and Case Studies. Hg. W. Wolf / K. Bantleon / J. Thoss (Studies in Intermediality 4). Amsterdam-New York: Rodopi, 2009. 611-633.

Global Visions of the Shakespearean Sonnet. In: William Shakespeare's Sonnets for the First Time Globally Reprinted. A Quatercentenary Anthology 1609-2009, with a DVD. Hg. M. Pfister / J. Gutsch. Dozwil/CH: Edition SignaThur, 2009. 705-719 und DVD Sektion 10.

The Epistolary Novel as a Space of Cross-Cultural Dialogue [Zaimoglu, Honigmann, Rybakova]. In: Identities in Process: Studies in Comparative Literature. Proceedings of the XVIIIth ICLA Congress in Rio de Janeiro, July 29th - August 4th, 2007 (Beyond Binarisms. 3). Hg. E. F. Coutinho. Rio de Janeiro: aeroplano, 2009. 34-43.

Carnivalization of the Short Story Genre and the Künstlernovelle: Tatyana Tolstaya's "The Poet and the Muse". In: The Twentieth Century Russian Short Story: A Critical Companion. Hg. L. Parts. Boston/MA: Academic Studies Press, 2009. 261-284.

Shall I compare? Zeitgenössische AutorInnen kontern Shakespeares 18. Sonett. In: Shakespeare-Jahrbuch 146. 2010, 140-163.

ANAGRAMMATISMUS - MAGNA SUMMA ARTIS. Eine theoriegeschichtliche Synopse der Anagrammtheorie (französisch-russisch-deutsch). In: Blickwechsel. Perspektiven der slavischen Moderne. FS Rainer Grübel. Hg. G.-B. Kohler (WSA Sonderbd. 78). Wien-München-Berlin 2010. 291-308.

Oppositionen. In: Literaturwissenschaft. Einführung in ein Sprachspiel. Hg. H. Bosse / U. Renner (Rombach Grundkurs 3), zweite, überarb. Aufl. Freiburg: Rombach, 2010.171-188.

Nicht zu verachten: das Sonettsonett (Wordsworth, Sainte-Beuve, Puškin, et ceteri). In: Poetische Gerechtigkeit: Weltliteratur und Wertung. Hg. S. Donat u.a. (Band zum Münchener Symposium April 2008).

Immaterielle Post? Der klassische Briefroman im Medienumbruch (Beitrag zum Frankfurter Symposium "Der Brief - Ereignis und Objekt", Nov. 2008) In Vorbereitung für das Jahrbuch des Freien Deutschen Hochstifts.

Triskaidekaphobia? Sonettzahlen und Zahlensonette. In: Zahlen, Zeichen und Figuren: Mathematische Inspirationen in Kunst und Literatur. Hg. A. Albrecht / G. v. Essen / W. Frick, Berlin/New York: de Gruyter, 2010. (Freiburg Institute for Advanced Studies FRIAS. linguae & litterae. 2)

Neuanfang und Seitenwechsel: Die visuelle Poetik von Raymond Federmans Roman "Double or Nothing". In: Comparative Arts. Neue Ansätze zu einer universellen Ästhetik. Hg. A. Hölter u.a. (Band zur Tagung der DGAVL Münster Nov. 2008).

Der Schwarz-Weiß-Film im Schachfieber (Vsevolod Pudovkin). In: Schwarz-weiße Welten: Schach in Literatur, Kunst und Kultur. Hg. E. Greber / M. May. (Band zum Erlanger Symposium April 2009, in Vorbereitung).

Fleming und der Beginn der russischen Sonett-Tradition. In: Was ein Poëte kan! Paul Fleming (1609-1640). Hg. S. Arend u.a. (Band zum Erlanger Symposium Sept. 2009).

Frühes Metakino: Majakovskijs avantgardistische Filmprojekte. Deutscher Slavistentag Tübingen Okt. 2009.

Zur Typologie des visuellen Sonetts. In: Sonett-Künste: Mediale Transformationen eines klassischen Genres. Hg. E. Greber / E. Zemanek. (Band zum Erlanger Symposium Nov. 2009, in Vorbereitung).

Reconceptualizing the Sonnet from a Postmodern Perspective [Englische Fassung der gattungstheoretischen Thesen; vgl. französ. und russ. Fassungen 2008]. Erscheint in Poetics Today.

Ein bisher unbekanntes Autograph von Sibylle Schwarz. In Vorbereitung (zus. mit Guillaume van Gemert) für die Wolfenbütteler Barocknachrichten.