Wiss. Mitarbeiter am Lehrstuhl für Neuere deutsche Literaturwissennschaft

 

Department Germanistik und Komparatistik
Bismarckstraße 1
91054 Erlangen

Raum B5A4
Telefon 09131-85 24258 o. 23490
Email alexander.weber@fau.de
Web http://uni-erlangen.academia.edu/AlexanderWeber

 

 

 

 

 

 

 

 

I. Vita - II. Forschungsprojekte - III. PublikationenIV. Vorträge   

I. Vita

Studium der Informatik an der Friedrich-Alexander-Universität.

Studium der Germanistik und Geschichte an der Friedrich-Alexander Universität.

Lehrauftrag im Sommersemester 2010 am Lehrstuhl für Neuere deutsche Literaturwissenschaft.

Gastdozent an der Iwan-Franko-Universität Lemberg/L'viv (Ukraine) im September 2010.

Seit dem Wintersemester 2010/2011 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Neuere deutsche Literaturwissenschaft.

Promotion zum Thema "Episierung im Drama. Eine Narratologie des Dramas" an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg bei Prof. Dr. Dirk Niefanger.

Seit Februar 2014 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt "Lesedrama der Frühen Neuzeit (1500-1730)" bzw. "Closet Drama of the Early Modern Age (1500-1730)".

II. Forschungsschwerpunkte

Narratologie
Dramentheorie
Analytische Literaturwissenschaft
Literaturtheorie
Rhetorik und Poetik
Literatur der Frühen Neuzeit
Drama und Narratologie
Game Studies
Typographie
Utopie und Dystopie
Phantastik
Autoren: Gryphius, Lohenstein, Lessing, Gerstenberg, Bernhard, Goldt

III. Publikationen

1. Aufsätze

Nach der Postdramatik. Roland Schimmelpfennigs 'Der goldene Drache' als paradigmatisches Drama einer Neodramatik, in: Realitätseffekte in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. Schreibweisen nach der Postmoderne? Heidelberg (im Erscheinen)

2. Lexikonartikel

Art. Puppenspiel, in: Enzyklopädie der Neuzeit, Band 10, Stuttgart 2009, zusammen mit Michael Beck M.A.

Art. Rührstück, in: Enzyklopädie der Neuzeit, Band 11, Stuttgart 2009, zusammen mit Michael Beck M.A.

IV. Vorträge

Erzählen im Drama. (Iwan-Franko-Universität Lemberg/L'viv (Ukraine) im September 2010)

Episierung und Episches Theater. (11. Bayerisch-Ukrainischen Germanistenkongresses 2011 in München/ Kloster Banz im April 2011)

Roland Schimmelpfennigs "Der Goldene Drache". Nach der Postmoderne nach der Postdramatik. (Tagung "Nach der Postmoderne. Formen und Funktionen des »Realitätseffekts« in der deutschen Gegenwartsliteratur" in der Villa Vigoni im Oktober 2012)